Polarity Therapie

Mit einer Polarity-Behandlung wird beabsichtigt, den Energiefluss in den Kreisläufen des Körpers ins Gleichgewicht zu bringen. Dies geschieht im Gespräch und mit verschiedenen Berührungtechniken (über den Kleidern). Bei einer Disbalance erlebt der Mensch körperliche, mentale und emotionale Symptome von Unbehagen, Schmerz und Krankheit. Die Klientinnen und Klienten lernen, ihre Gedankenmuster, ihre Emotionen, ihren Körper und ihren Lebensstil klarer wahrzunehmen. Körperübungen und die Erkenntnis von Ernährungszusammenhängen können die Behandlung unterstützen.

 

Polarity fusst auf den Erkenntnissen und Erfahrungen, dass Energie die Grundlage aller Erscheinungen ist. Dr. Randolph Stone – Schulmediziner mit Ausbildung in östlicher und westlicher Naturheilkunde – hat dieses ganzheitliche Gesundheitsmodell begründet.

Somatic Experiencing® (SE)

Ein Trauma oder eine posttraumatische Belastungsstörung sind innere Zwangsjacken. Sie sind die Folge eines überwältigenden Ereignissses, das sich im Nervensystem der betroffenen Person festsetzt.

Somatic Experiencing® ist ein psycho-physiologisches Konzept zur Behandlung und Auflösung von Schock und Trauma unter Einbezug von stärkenden Ressourcen. Im Gespräch wird auf die Empfindungsebene fokussiert; Entladungen im Nervensystem werden ermöglicht und begleitet. Dadurch erlangt das Nervensystem seine natürliche Flexibilität wieder zurück.

 

Somatic Experiencing® wurde vom amerikanischen Psychologen und Biologen Dr. Peter A. Levine entwickelt und erforscht.

Insbesondere bei akuten Problemen sind Polarity und Somatic Experiencing® lediglich Ergänzungen, jedoch kein Ersatz für den Besuch bei der Ärztin oder beim Arzt.